Ein Unternehmen führen, liegt dir das?

Steckst du in den richtigen Schuhen?

Eines Tages beschlossen die Tiere, eine Allgemeine Schule für Tiere“ zu gründen.

Alle Tiere sollten an folgenden Pflichtfächern teilnehmen:

 

Laufen,

Bergsteigen,

Schwimmen und

Fliegen.

Die Ente war im Schwimmen äußerst begabt und übertraf mit ihren Leistungen sogar ihren Schwimmlehrer. Sie machte aber recht langsame Fortschritte beim Fliegen und im Lauftraining war sie sehr schlecht. Zur Strafe musste sie nachmittags nachsitzen, um Wettlaufen zu trainieren.

 

Dadurch wurden ihre Schwimmhäute so stark beansprucht, dass ihre Leistungen beim Schwimmen stark zurückgingen. Aber eine durchschnittliche Leistung wurde durchaus akzeptiert und so machte sich niemand größere Sorgen darüber – außer der Ente. Der Hase war im Laufen der beste, der bekam aber Entzündungen in seinen Beinmuskeln aufgrund des Sondertrainings im Schwimmen. Das Eichhörnchen war Spitze im Klettern, verlor aber immer mehr die Freude daran, weil seine Lehrer verlangten, es solle beim Flugunterricht vom Boden in die Höhe starten, statt von den Baumwipfeln in die Tiefe. Von der Überanstrengung bekam es Muskelkater und erhielt nun sehr schlechte Noten beim Laufen und Klettern. Der Ader war ein Problemschüler und wurde strengstens dafür bestraft, dass er nicht gehorchen wollte. Im Kletterunterricht war er zwar immer der erste am Gipfel. Er bestand aber darauf, auf seine eigenen Art und Weise dorthin zu gelangen.

 

 

Wenn du Dinge tust, die dir nicht liegen, dann verlierst du Energie und wirst mittelfristig krank. Wie das Eichhörnchen, der Hase oder die Ente.

 

Wenn ich ein Unternehmen führen soll,  mir dies aber überhaupt nicht liegt.

 

Dann stecken wir in den falschen Schuhen.

Wenn ich in einem Team arbeiten soll, ich aber der totale Einzelgänger bin.

Wenn du Buchhalter sein sollst, du das aber überhaupt nicht magst.

Wenn du im Verkauf erfolgreich sein sollst, aber viel lieber im Büro sein würdest oder umgekehrt. Achte darauf, dass du in den richtigen Schuhen steckst.

berprüfe das ständig und achtsam. Gib acht.

 

Wenn wir tun, was wir gerne tun und wo unsere Talente zum Ausdruck kommen, dann sind wie automatisch gut und auch erfolgreich.

 

 

Bleib im Flow

 

Johannes Stark
Seminare und Firmen-Coach


Let it FLOW.
www.starkdynamisch.com
info@starkdynamisch.com

Instagram: johannes.stark

Facebook: Johannes Stark

Youtube: Johannes Stark