Mitarbeiter, die mitdenken – so kann´s funktionieren

Wie kann das Verantwortungsbewusst bei den Mitarbeitern gestärkt werden? Wie schafft man es, das die Mitarbeiter mehr mitdenken, sich mehr an produktiven Prozessen beteiligen und einbringen?

Wie können Mitarbeiter motiviert werden?

Verantwortung aufbauen, braucht es dazu eine Lohnerhöhung oder ständige Motivation vom Chef? Oder gibt es einem besseren Weg? Darum geht es in diesem Blog.

Der Teamchef der brasilianischen Fußballnationalmannschaft hat eine ganz eigene Strategie für die Stärkung des Verantwortungsbewusstseins im Team. Bei jedem Spiel wechselt die Rolle des Mannschaftskapitäns zu einem anderen Spieler.

Was sind die Aufgabe eines Mannschaftskapitäns?
Der Kapitän ist das Bindeglied zwischen Trainer, Mannschaft und Abteilungsvorstand oder Geschäftsführung. So kann zum Beispiel der Spielführer als „verlängerter Arm“ des Trainers fungieren.

Bei vielen Profi-Vereinen der höchsten Fußball-Ligen gehört der Mannschaftskapitän zu denjenigen Spielern, der als Verhandlungspartner von den Vorständen akzeptiert wird.

Außerdem gilt der Kapitän als der „mitreißende“ Spieler, der bei einem Rückstand die entsprechende Motivation zum unbedingten Einsatz auf dem Spielfeld aufruft und dies auch exemplarisch „vorlebt“. Seine Stellung in der Mannschaft sollte unumstritten sein. Seine Vorbildfunktion ist eine der wichtigsten Dinge, die ein Mannschaftskapitän „intus“ haben muss.

Übersetze das mal in dein Unternehmen. Wie würde das bei dir aussehen?
Bevor du jetzt sagst, das geht bei uns nicht, bleib offen, vielleicht geht es ja doch – natürlich auf deine ganz individuelle, eigene Art. Sei kreativ und finde deins. Hier könnte eine ganz neue Möglichkeit entstehen, die dir neue Türen öffnet.

So könnte es bei dir gehen:
Zum Beispiel: Jede Woche ist ein anderer Mitarbeiter für die Station oder Abteilung zuständig, verantwortlich - eine Art Kapitän. Er oder sie schaut, dass es funktioniert. Natürlich sind Mitarbeiter anfangs damit überfordert, aber hier höhlt der Tropfen ganz sicher den Stein.

Dieses Werkzeug hilft ganz sicher, einen hellwachen Geist im Team und Menschen-Verstand zu stärken. Mehr mitdenken, sich zuständig fühlen und gemeinsam erfolgreich sein.
Natürlich sind für so ein Projekt eine gute Führungsstruktur notwendig. Hier wird aber ganz sicher der Mutige belohnt.

Alle im Team werden so etwas nicht mitmachen, klar. Wichtig ist aber, wer dagegen dauerhaft rebelliert, wird ausgetauscht.

 

 

Bleib im Flow

 

Johannes Stark
Seminare und Firmen-Coach


Let it FLOW.
www.starkdynamisch.com
info@starkdynamisch.com

Instagram: johannes.stark

Facebook: Johannes Stark

Youtube: Johannes Stark

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0