Vier Praxistipps für Verkäufer


Kauft dein Kunde bei dir oder lieber woanders?

Wenn der Kunde nicht bei dir kauft, dann hat das meist einen guten Grund. Und das ist NICHT, der Preis das ist auch NICHT, dein Angebot. Der Grund, warum der Kunde woanders kauft, ist meistens: ein besserer Verkäufer, ein Verkäufer, der aufmerksamer, präsenter und somit erfolgreicher ist.

VerkäuferIn sein gehört zu den schönsten Aufgaben der Welt.
Hier findest du vier Praxis-Tipps:

1.) Man muss Menschen mögen
Wer Menschen nicht mag, hat im Verkauf nichts verloren. So hart, so einfach.


2.) Finde das Bedürfnis deiner Kunden
Welches Bedürfnis hat dein Kunde was interessiert ihn? Welches Problem hat er?
Wie kannst du ihm helfen sein Leben einfacher und erfolgreicher zu gestalten?
Das ist mindestens die halbe Miete, wenn nicht mehr.

3.) Der Kunden-Nutzen
Der Kunde möchte für den bezahlten Betrag einen deutlichen Mehrwert bekommen. Kein Mensch braucht einen Mercedes oder Jaguar. Allerdings: Status, sich besser fühlen,  sich wertvoller fühlen, das wollen sehr viel Menschen. Und darum kaufen manche Menschen ...

4.) Ohne Druck
Der Kunde spürt, ob du Druck im Verkaufsgespräch hast oder nicht. Erfolgsdruck, Angst, ein zu starker Fokus auf deinem Ziel erzeugen Druck. Und auf Druck folgt immer Gegendruck.

 

Johannes Stark
Seminare &
Business-Coaching

 

Let it FLOW.
www.starkdynamisch.com
info@starkdynamisch.com

Instagram: johannes.stark

Facebook: Johannes Stark

Youtube: Johannes Stark