Problem gelöst! So gelingt es!

So kannst du Schwierigkeiten wirksam anpacken.
 
Zum Beispiel:
... im Job,
... beim Geldfluss,
... in der Kommunikation,
... bei der Mitarbeiterfindung
... und allen beliebigen Angelegenheiten.
Ja natürlich, auch bei privaten Anliegen!
 
Ein Beispiel für dich: Das Wunderkästchen!
Es war einmal eine Bauersfrau, die in ihrem Haus nur Unglück hatte und zusehen musste, wie ihr Vermögen immer weniger wurde und ihr Anwesen immer mehr verlotterte. Da ging sie in den Wald zu einem alten Einsiedler und erzählte ihm von ihrem Kummer. Sie sagte: „Die Zeiten sind schlecht, kannst du mir denn nicht helfen?“


Der weise Mann gab ihr ein kleines, verschlossenes Kästchen und sprach zu ihr: „Du musst dieses Kästchen drei Mal am Tag und drei Mal in der Nacht im ganzen Haus herumtragen. In der Küche, im Keller, im Stall und in jedem Winkel, dann wird es schon besser gehen. Bring mir aber in einem Jahr das Kästchen wieder zurück.“


Die Frau befolgte den Rat des Einsiedlers ganz genau und trug das Kästchen fleißig umher. Dabei entdeckte und sah sie vieles, was ihr vorher unbekannt gewesen war. Als ein Jahr um war, brachte sie dem Einsiedler das Kästchen zurück und sagte: „Hab Dank, guter Mann, dein Kästchen hat mir sehr geholfen. Bei mir ist der Wohlstand wieder eingezogen und mein Haus ist gut bestellt. Doch sag an, was ist denn drin in deinem Zauberkästchen, das solche Wunder vollbringen kann?“
Da lächelte der alte Einsiedler und sagte: „Das Kästchen ist leer. Das Wunder hast du selbst vollbracht, weil du dich noch mehr um dein Haus gekümmert hast als zuvor und überall nach dem Rechten gesehen hast!“ (nach Grimms Märchen)
 
Schwierigkeiten wirksam anpacken!
Wenn du Probleme hast: Schau hin! Wenn du Schwierigkeiten hast: Schau hin!
Einzig die Unbewusstheit (nicht hinschauen, verdrängen, überspielen, zu viel positiv denken) schafft Probleme. Es ist wie Unkraut, das dir den ganzen Garten zusammenfrisst.
Schau hin! Schau das Unkraut in deinem Leben an, auch wenn es schwierig ist. Schau NICHT mehr weg. Probleme und Schwierigkeiten können einzig dadurch gelöst und angepackt werden. Sobald du Bewusstsein für dein Thema entwickelst, entsteht immer mehr Raum für … ja, für Lösungen. Entweder entsteht in dir nach und nach der klare Blick für einen neuen/besseren Weg und Lösungsansätze fließen dir zu, oder es begegnen dir hilfreiche Menschen, die dich dabei unterstützen, dein Thema zu lösen. Ja natürlich, das kann auch ein Coach sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0