So gehst du gestärkt aus einer Krise hervor

So gehst du gestärkt aus einer Krise hervor

Servus.
Aufgrund des Corona-Virus ist das Verhalten sehr vieler Menschen derzeit vollkommen angstbesetzt. Du kannst dir Angst allerdings nicht leisten.

Angst ist hoch ansteckend.
Angst lähmt dich.
Angst macht dich unklar.
Angst nimmt dir den Überblick/Weitblick.
Angst blockiert die meiste Energie in dir.

Krisen sind auch dafür da, sich zu entwickeln. Ein Diamant entsteht aus Kohlenstoff - unter Druck. Auch jeder Schmetterling reift im Kokon - unter Druck.

Bist du bereit, zu reifen?


•    Bleib angstfrei - auch wenn viele um dich Angst haben.
•    Schau Nachrichten nur kurz und kompakt, sonst ziehen sie dich hinein.
•    Stärke dein Immunsystem täglich mit Eiweiß (Beispiel: Ei, Linsen o.Ä.), Vitamin C und Magnesium.

10 Tipps, die dich stärken


•    Richte deinen Fokus aus.
•    Arbeite jetzt vermehrt AN deinem Unternehmen.
•    Denk nicht an deine Ziele, sondern nur an den nächsten Schritt.
•    Schaff Ruhe in dir, denn jetzt geht es um die richtigen Entscheidungen.
•    Bade dich nicht in Corona-Virus-Diskussionen. Diese ziehen dich runter.
•    Lache täglich mindestens 5 Minuten.
•    Beobachte jetzt ganz genau: Was tut dir gut und was nicht.
•    Nimm die aktuelle Situation an, sonst verlierst du viel Energie und wirst handlungsunfähig.
•    Achte darauf, dass du jetzt nichts mit Gewaltanstrengung machst. Denn, jede Kraftanstrengung erzeugt Gegenkräfte (Gegendruck).
•    Triff Entscheidungen nicht aus Angst oder aus einem Reflex. Entscheide mit Ruhe und Besonnenheit.

Klarheit und innere Freiheit ist das Gebot der Stunde, dann sind die richtigen Handlungen treffsicher.

Wenn du an deinem Unternehmen arbeiten und es gut aufstellen möchtest, dann melde dich hier zum kostenfreien Stragegie-Gespräch mit mir an. Klick hier ->-> ich helfe dir gerne!

Ich wünsche dir eine gute Woche und denk dran, wir können selbst entscheiden, ob wir Krisen für uns oder gegen uns nutzen.

Johannes Stark ... seit über 20 Jahren Coach für KMU´s

Kommentar schreiben

Kommentare: 0